Legasthenie

Bei Kindern mit Legasthenie (auch: Lese-Rechtschreibstörung, LRS) ist die Fähigkeit zu lesen und zu schreiben vermindert. Das bedeutet aber nicht, dass Legastheniker weniger intelligent sind: Sie können schlicht die gesprochene Sprache nur schwer in die geschriebene umwandeln und umgekehrt.

Die Legasthenie wird meist im Grundschulalter diagnostiziert. Sie kann durch spezielle Förderung positiv beeinflusst werden.


Dyskalkulie

Bei Kindern mit Dyskalkulie ist die Fähigkeit des arithmetischen Denkens vermindert. Schon im Kindergartenalter entwickeln die Kinder ein Verständnis für Zahlen und Mengen. Dieses Wissen wird in der Grundschule erweitert, so werden die Grundrechenarten erlernt und die Basis der mathematischen Logik eingeprägt. Alle Lernschritte bauen auf den vorangegangenen auf. Eine Dyskalkulie hemmt diesen Lernprozess hochgradig, betroffene Kinder verstehen Zahlen als Symbole und nicht als Angaben von Mengen. Auch hier kann durch spezielle Förderung das logische Denken und das Zahlenverständnis positiv beeinflusst werden.

Das Training findet immer im Einzelsetting statt, damit Ihr Kind gezielt gefördert und seine individuellen Bedürfnisse erfüllt werden können.

Im Vordergrund jeder Trainingseinheit stehen die Steigerung der Aufmerksamkeit, das Trainieren der betroffenen Sinneswahrnehmungen sowie die Verbesserung im Symptombereich. Das Wichtigste für mich ist, dass sich jedes Kind bestmöglich entwickeln kann. Ich möchte den Kindern helfen, wieder Spaß am Lernen und Selbstvertrauen in sich selbst zu finden.

Die Kosten dafür belaufen sich auf:

  • Erstgespräch ist kostenlos und unverbindlich
  • Pädagogische Austestung EUR 75,00
  • Trainingseinheiten: pro Einheit (60 Min.) EUR 25,00 oder für 10 Einheiten EUR 230,00

Anmeldung bitte per E-Mail an office@learn4yourfuture.at oder telefonisch unter 0676 6619705.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Irene Chini-Binder und Team